31.07.2017. Delhi, Tag 3

In der Nacht werde ich von Tobi aufgeweckt, dem es gar nicht gut geht. Bauchkrämpfe und Durchfall, sind die Ursache. Bis in die frühen Morgenstunden, geht das so weiter.

Wir entscheiden uns, den Tag im Hotelzimmer zu verbringen, alles andere hätte sowieso nicht viel Sinn gemacht. Ich gehe nach unten zum Auto und hole Kohlentabletten, bestelle für mich ein Omelett und Kaffee, für Tobi eine Kanne Schwarztee. Oben im Zimmer warten wir auf den Zimmerservice, der uns das Frühstück bringt.
Später kümmere ich mich um die notwendigen Unterlagen um im November unser Fahrzeug von Chennai nach Malaysia verschiffen zu lassen. Dank meinem Vater der einen guten Freund in Kuala Lumpur hat, läuft die ganze Abklärung problemlos und nachdem ich ihm unsere Unterlagen geschickt habe, bin ich froh dass der Stein ins Rollen gekommen ist.

Endlich ist Trainspotting der zweite Teil verfügbar zum Herunterladen. Also hängen wir uns vor den Laptop und schauen den Film. Auch das darf mal sein 🙂

Zum Mittagessen gibt’s für Tobi einen Teller Reis mit etwas Salz.

Am Nachmittag geht es ihm schon wieder etwas besser.

Am Abend gibt es nochmals dasselbe für ihn, für mich ein Chicken Curry das sehr fein ist.

So geht unser Tag heute mehr oder weniger ereignislos vorbei.

Ich hoffe, ich kann euch morgen wieder mehr berichten. 🙂

03-cartoon161

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close