12.07.2019. Wir verlassen Khovd und machen uns auf den Weg nach Ölgii

Wir schlafen bis halb acht, stehen auf und frühstücken gemeinsam mit Barbara und Urs, plaudern und trinken Kaffee. Die Sonne drückt ein wenig durch die Wolken doch der Wind ist kalt, es hat einen Temperatursturz gegeben, der im Norden sogar für Schnee in den Bergen und Hügeln gesorgt hat. Nach dem Frühstück wird zusammengeräumt, Nummern …

12.07.2019. Wir verlassen Khovd und machen uns auf den Weg nach Ölgii weiterlesen

11.07.2019. Pferderennen und Spannung am Naadam Fest

Laute mongolische Musik und das Knirschen von Rädern auf Kies, weckt uns am Morgen kurz nach sechs. Alles wird für den grossen Pferderenntag bereit gemacht, Stände und Jurten werden aufgestellt, Hecktüren von Autos so geöffnet, dass man frisches Obst und Gemüse kaufen kann, usw. alles ist in vollem Gange. Sehnsüchtig wird das erste Rennen erwartet, …

11.07.2019. Pferderennen und Spannung am Naadam Fest weiterlesen

10.07.2019. Der erste Tag am Naadam Fest in Khovd

Das Naadam Fest ist in der Mongolei ein gefeierter nationaler Anlass, der aus Wettbewerben besteht und eine lange Tradition hat. Die drei Disziplinen wo sich die Mongolen messen, sind Bogenschiessen, Pferderennen und ringen. Normalerweise findet das Naadam Fest vom 10.-12. Juli statt, doch die Daten sind von Ort zu Ort unterschiedlich. In Khovd ist deshalb …

10.07.2019. Der erste Tag am Naadam Fest in Khovd weiterlesen

06.+07.07.2019. In den Sanddünen am See

Obwohl es nachts windig ist, ist es am Morgen doch eher schon fast windstill und wir nutzen den Moment, um zu duschen und unser Auto aufzuräumen und für die Weiterfahrt vorzubereiten. Anschliessend kehren wir auf die Hauptstrasse zurück und fahren zum nächstgelegene Ort wo wir tanken und Lebensmittel einkaufen. Man kriegt auch hier nur das …

06.+07.07.2019. In den Sanddünen am See weiterlesen

05.07.2019. Wir kommen in Altai an und können unseren Zusatztank reparieren lassen, sowie einen Ölwechsel vorehmen

Vögel zwitschern und die Sonne geht auf, es scheint ein weiterer schöner Tag zu werden. Wir stehen auf, trinken einen Kaffee, räumen zusammen und nehmen die letzten 50Km von Taishir bis nach Altai unter die Räder. Beim Stupa hinter dem Dorf machen wir noch ein paar Fotos und ich komme mit einer Mongolin ins Gespräch, …

05.07.2019. Wir kommen in Altai an und können unseren Zusatztank reparieren lassen, sowie einen Ölwechsel vorehmen weiterlesen

04.07.2019. Typische mongolische Strassenverhältnisse auf dem Weg nach Altai

Der Tag bricht an und mit ihm weitere Kilometer Autofahrt Richtung Stadt Altai, wo wir dringend in eine Garage müssen, um unseren Zusatztank schweissen zu lassen, der verliert nämlich Diesel. Also fahren wir frühzeitig los und geniessen noch die letzten Kilometer auf der frischgeteerten Strasse, in der Ferne sehen wir nämlich schon wieder Staubwolken aufwirbeln, …

04.07.2019. Typische mongolische Strassenverhältnisse auf dem Weg nach Altai weiterlesen

03.07.2019. Wir besichtigen den Khorgo Uul Vulkan

Am nächsten Morgen sind wir nach Müsli und Kaffee zeitig unterwegs, denn wir wollen den Vulkan Khorgo Uul besichtigen, ein Stück Autofahrt von uns entfernt. Wir packen zusammen und tuckern dann friedlich über einen Wiesenweg zurück Richtung Hauptstrasse. Der Morgen ist noch herrlich kühl und Ziegen und Schafe kreuzen wie immer unseren Weg, aus denen …

03.07.2019. Wir besichtigen den Khorgo Uul Vulkan weiterlesen